So erreichen Sie uns

:rak – Regionaler Arbeitskreis Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler

Vertreten durch:
Bundesstadt Bonn, Stadtplanungsamt
Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Telefon
+49 228 77 - 4501

Über uns

Der :rak ist eine freiwillige Kooperationsform, in der die beiden Kreise und alle 28 Städte, Gemeinden und Verbandsgemeinden der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler in Aufgabenfeldern der räumlichen Planung aktiv sind. Ziel ist es, mit dem Instrument der freiwilligen Kooperation die nachhaltige Raumentwicklung in der Region zu fördern und auf die sich immer rascher ändernden gesellschaftlichen Anforderungen reagieren zu können.

Have any Questions? +01 123 444 555

50. Sitzung des Regionalen Arbeitskreises Entwicklung, Planung und Verkehr Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler (:rak)

AKTUELLES

17.06.2011 15:05

50. Sitzung des Regionalen Arbeitskreises Entwicklung, Planung und Verkehr Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler (:rak)

Am Mittwoch, den 15.06.2011 trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der kreisangehörigen Gemeinden des Rhein-Sieg-Kreises, des Kreises Ahrweiler sowie der Bundesstadt Bonn zur 50. Sitzung des Regionalen Arbeitskreises Entwicklung, Planung und Verkehr Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler (:rak) im Bonner Münster-Carré. Der :rak ist eine freiwillige interkommunale Kooperation der beiden Kreise und der Bundesstadt Bonn, die sich mit der Gestaltung des Strukturwandels in der Region insbesondere hinsichtlich Fragen der Siedlungs- und Freiraumentwicklung, der regionalen Wohnungsbauentwicklung sowie größerer Einzelhandels- vorhaben beschäftigt.

Die 50. Sitzung, an der neben Bürgermeistern, Beigeordneten, Verwaltungsangehörigen aus den beteiligten Gemeinden und zahlreiche Gäste aus Verwaltung, Forschung, Verbänden und Kammern teilnahmen, war nicht das einzige Jubiläum, das zu feiern galt: Die intensive Zusammenarbeit im :rak begann vor genau 20 Jahren (1991) in Folge des Bonn-Berlin-Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Der :rak hat dieses Jubiläum zum Anlass genommen, mit den Teilnehmern und Gästen in einer Zeitreise 20 Jahre Regionale Kooperation in Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler Revue passieren zu lassen. Neben einem Rückblick auf das Erreichte, wurde besonders der „Mehrwert des :rak“ in den Fokus der Betrachtung gestellt. In einem Blick auf die Zukunftsperspektive der Regionalen Zusammenarbeit wurden außerdem die weitere Ausrichtung und künftige Schwerpunkte des :rak angesprochen. Verschiedene Referenten, darunter auch „Wegbereiter und Weggefährten“ der regionalen Kooperation haben aus ihrer Sicht über Erfahrungen und Einschätzungen dieser regionalen Kooperation reflektiert. So haben neben dem ehemaligen Stadtbaurat der Stadt Bonn, Prof. Sigurd Trommer, dem Dezernenten Planen, Verkehr, Bauen & Kataster des Rhein-Sieg-Kreises, Herrn Michael Jaeger sowie dem Bürgermeister der Stadt Siegburg, Herrn Franz Huhn, auch einige „Externe“ wie z.B. Dr. Gerd Rojahn vom rheinland-pfälzischen Landesplanungs- ministerium in Mainz sowie Herr Michael Kramp vom nordrhein-westfälischen Wohnungsbauministerium ihre Einschätzungen aus Landessicht vortragen. Ergänzt wurde dies durch die Bundessicht (Frau Prof. Elke Pahl-Weber, Leiterin des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung Bonn/Berlin) sowie durch den Blickwinkel der Wissenschaft (Prof. Dr. Thorsten Wiechmann, Technische Universität Dortmund).

Personen von links: Michael Kramp (Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes NRW) Dr. Gerd Rojahn (Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz) Michael Isselmann (Leiter des Stadtplanungsamtes der Bundesstadt Bonn) Jeannette Wagner (Leiterin der Abteilung Stadtentwicklung und Statistikstelle im Stadtplanungsamtes der Bundesstadt Bonn) Franz Huhn (Bürgermeister der Stadt Siegburg) Michael R. Schäfer (Leiter der Abteilung 1.4 – Strukturentwicklung der Kreisverwaltung Ahrweiler) Prof. Dr. Thorsten Wiechmann (Fakultät Raumplanung, Technische Universität Dortmund) Erich Seul (Leiter des Fachbereiches 1 der Kreisverwaltung Ahrweiler) Prof. Elke Pahl-Weber (Leiterin des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung Bonn/Berlin) Michael Jaeger (Dezernent Planen, Verkehr, Bauen & Kataster des Rhein-Sieg-Kreises, Vorsitzender des :rak) Werner Wingenfeld (Stadtbaurat der Bundesstadt Bonn) Prof. Sigurd Trommer (Stadtbaurat a.D., Präsident der Bundesarchitektenkammer)

Zurück

© :rak 2018
Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu
Verstanden